Live-Streaming vom Bundespokal in Konstanz

SBVV- Newsletter
Heute startet der Bundespokal Süd in der Konstanzer Schänzlehalle.
Der @usckonstanz überträgt ab 11:00 Uhr die Eröffnungsveranstaltung live auf twitch.tv/usckonstanz.
Spielbeginn ist ab 12 Uhr. Welche Spiele am ersten Tag übertragen werden, könnt ihr dem Streamplan unten entnehmen.
Alle Infos zum Bundespokal findet ihr unter: https://usc-konstanz.de/bundespokal-sued-2021/
22.10.2021 09:13

Infos zum Spielbetrieb 2021/2022

SBVV Verband News

Liebe Volleyballer*innen,

nachfolgend noch einmal ein paar wichtige Hinweise zu verschiedenen Sonderregelungen der Saison 21/22:

21.10.2021 11:19

Ballspielsymposium Baden-Württemberg e.V.

News Allgemein

Symposium „Die Rolle der Ballspiele im deutschen Sport“ 2022 in Heidelberg

Der Verein Ballspielsymposium Baden-Württemberg e.V. hat bei seiner Ordentlichen Mitgliederversammlung am 20. September 2021 im Haus des badischen Sports in Karlsruhe Wahlen zum Vorstand durchgeführt und alle Ämter besetzen können. Alter und neuer Vorsitzender ist Claus-Peter Bach (Rugby-Verband Baden-Württemberg). Als Stellvertretende Vorsitzende wurden Peter Knapp (Badischer Handball-Verband), Heinz Mörbe (Finanzen/Basketballverband Baden-Württemberg), Volker Schiemenz (Südbadischer Volleyball-Verband) und Helmut Sickmüller (Badischer Fußballverband) gewählt. Kassenprüfer sind weiterhin Ramona Müller (Badischer Handball-Verband) und Jürgen Handte (Volleyball-Verband Württemberg). Joachim Spägele (Basketballverband Baden-Württemberg) ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

29.09.2021 11:39

Aktuelle Infos zu Corona/Hygiene-Konzepten im Spielbetrieb!!

SBVV Corona-News
Großer Verteiler: 
An alle Vereinsvertreter, Funktionäre, Staffelleiter, Teams, Mannschaftsverantwortliche und Newsletter-Empfänger

Liebe Volleballerinnen und Volleyballer, liebe Vereinsvertreter und Funktionäre,

mittlerweile haben die TOP-Ligen den Spielbetrieb 21/22 wieder ufgenommen und auch alle Teams in den SBVV-Ligen stehen kurz vor dem Saisonstart. Das ist zunächst mal ein Grund zu großer Freude und damit das so lange wie möglich so bleibt, möchten wir euch verschiedene Informationen an die Hand geben.

Die drei BaWü-Landesverbände haben sich lt. Corona-Verordnung BaWü abgestimmt und die nachfolgenden Informationen/Hilfen für alle Vereine/Mannschaften zusammengestellt. 

Wichtig: Jeder Verein hat in Absprache, bzw. mit Genehmigung der Kommune ein entsprechendes Hygienekonzept zu erstellen und bis zum Saisonauftakt an die jeweiligen Staffelleiter zu senden. Diese leiten die Konzepte bitte per Rundschreiben an alle Teams der Liga weiter.

Bitte lest die Anlagen aufmerksam durch, darin sollten alle offenen Fragen eigentlich geklärt sein. Falls ihr dennoch Fragen oder Hilfe braucht, stehe ich jederzeit für weitere Auskünfte zur Verfügung.
Viele Grüße
Andrea
28.09.2021 11:05

DVV Infos zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs 2021/22

NVV Verband News

Liebe Landesverbände, 

auf unserer Homepage und der DVV-Cloud haben wir heute die allgemeinen Bestimmungen zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs in den DVV-Ligen 2021/2022 veröffentlicht.
Die allgemeinen Beschlüsse des BSA sind hier aufgelistet: https://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2021/august/halle--wiederaufnahme-spielbetrieb-dvv-ligen-2021-2022/

Für die Regionalliga Baden-Württemberg gelten abweichende Regelungen bzgl. des Höherspielens.

Dort finden Sie außerdem den Link zur Cloud, die alle wichtigen Dokumente zum Download enthält:
DVV-Hygienekonzept/Maßnahmen
BSA-Beschlüsse
Vordrucke
Spielablaufprotokoll
Muster Hygiene-Akkreditierung
MVP-Wahl

Lars Gäbler, Referent Presse Deutscher Volleyball-Verband e.V.

27.08.2021 09:25

Corona Verordnung Infos LSV Ba-Wü 23.08.2021

Corona-News

Die am Sonntag, den 22. August in Kraft getretene Corona-Verordnung Sport schafft Klarheit und gibt Sportvereinen in Baden-Württemberg mehr Freiheiten.

Die an die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg angepasste Corona-Verordnung Sport ermöglicht seit dem 22. August 2021 eine weitgehendere Freiheit im Sportbetrieb. Angeglichen an die übergreifende Corona-Verordnung kehrt die neue Verordnung für den Sportbetrieb ebenfalls von den bisherigen Inzidenzstufen ab und fokussiert sich lediglich auf die Kategorisierung von immunisierten und nicht-immunisierten Personen. Dadurch entsteht sowohl für Sportvereine, als auch für Sportler:innen im Land eine größere Freiheit bei der Teilnahme am Trainingsbetrieb.

Sportbetrieb klar geregelt
Immunisierten Personen ist der Zutritt zum Trainings- und Übungsbetrieb im Freien und geschlossenen Räumen ohne Einschränkungen gestattet. Für nicht-immunisierte Personen, einschließlich Trainer:innen und Übungsleiter:innen ist der Trainings- bzw. Übungsbetrieb im Freien ohne Vorlage eines Test gestattet. Für den Zutritt zu geschlossenen Räumen einer Sportstätte bedarf es weiterhin der Vorlage eines negativen Testergebnisses. Für kurzfristige Aufenthalte im Innenbereich, wie beispielsweise der Wahrnehmung des Personensorgerechts oder des Toilettengangs gilt die Testpflicht nicht.
Zu dienstlichen Zwecken, dem Reha-Sport, sowie dem Spitzen- und Profisport ist weiterhin kein Testnachweis erforderlich.

Veranstaltungen mit deutlichen Rahmenbedingungen
Grundsätzlich bleibt die Pflicht zur Entwicklung eines Hygienekonzeptes für Vereine. Eine Vorlage beim zuständigen Gesundheitsamt ist jedoch nur Pflicht, sobald die Anzahl der besuchenden Personen 5000 übersteigt. Bei jeder Veranstaltung unter 5000 Zuschauern ist das Konzept auf Verlangen vorzuweisen. Zusätzlich ist eine Kontaktverfolgung jederzeit zu gewährleisten.
Immunisierten Personen ist der Zugang zu Sportveranstaltungen aller Art jederzeit zu gewähren. Die Vorlage eines negativen Testnachweises ist in geschlossenen Räumen für nicht-immunisierte Personen Pflicht. Dies gilt ebenso, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann und/oder die Teilnehmerzahl von 5000 Personen überschritten wird.

Bitte werfen Sie für weitere Informationen einen Blick auf unsere Infoseite zur Corona-Pandemie.

23.08.2021 11:20

VolleyPassion zieht auf die neue deutschlandweite Volleyball-Plattform

SBVV Verband News

Die wichtigsten Änderungen für die Vereine in den FAQ´s (unten)

Wir haben die letzten Monate genutzt, um uns digital neu aufzustellen. Nach einer deutschlandweiten Analyse aller digitalen Services und unter wertvollem und konstruktivem Mitwirken aller Landesverbände, haben wir uns im vergangenen Jahr dafür entschieden, unsere Volleyball-Zukunft gemeinsam zu gestalten und digital einen gemeinsamen Weg zu gehen. In über 50 Teilprojekten sollen bis 2024 alle digitalen Services in einer Plattform vereint oder sinnvoll angebunden werden.

23.08.2021 10:24

Corona verordnung 16.08.2021

Corona-News

Ab Montag, den 16. August tritt in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung in Kraft. Die bisherige Bindung an die 7-Tage-Inzidenz entfällt und ermöglicht damit eine weitgehend uneingeschränkte Öffnung von Einrichtungen unter bestimmten Voraussetzungen. Durch die Öffnung aller Bereiche ausschließlich für Personen, die unter die 3G-Regelung fallen, unterscheidet sich die neue Verordnung deutlich von der bisherigen Regelung.

In Zukunft unterscheidet die neue Corona-Verordnung zwischen immunisierten und nicht-immunisierten Personen, heißt es in einer Rückmeldung der Landesregierung. Als immunisierte Personen gelten laut §4 der geltenden Fassung Personen, die gegen COVID-19 geimpft oder von COVID-19 genesen sind. Für diese Gruppe von Personen ist die Teilnahme an Angeboten des organisierten Sportbetriebs uneingeschränkt möglich. Bei nicht-immunisierten Personen gilt die Vorlagepflicht eines negativen Testergebnisses zur Teilnahme am Sportbetrieb.

Eine Besonderheit gilt bei der Sportausübung zu dienstlichen Zwecken, Reha-Sport und Spitzen- oder Profisport. In diesen Bereichen ist kein Testnachweis erforderlich.

23.08.2021 10:10

Jetzt mitmachen: Die VBL (Volleyball Bundesliga) verlost CRAFT Trikotsätze!

SBVV- Newsletter

Liebe Volleyball-Teams,

wir von der Volleyball Bundesliga verlosen im Rahmen eines Gewinnspiels mit unserem Partner CRAFT Trikotsätze für den Volleyball-Breitensport. Möglicherweise könnte dieser Preis für Euch Volleyballer*innen relevant sein, da der Wert ca. 600 € pro Satz ist und sich der Aufwand zur Teilnahme dafür in Grenzen hält. Vielleicht können wir Eurem Team zum Saisonstart zu frischen, neuen Trikots verhelfen. 

17.08.2021 10:27

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Dienstag, 2. November 2021
Herbstcamp Herbstcamp
Dienstag, 23. November 2021
NVV-Vorstand NVV-Vorstand
Samstag, 18. Dezember 2021
NVV Cup NVV Cup
Montag, 27. Dezember 2021
Wintercamp Wintercamp
Montag, 24. Januar 2022
NVV-Präsidium NVV-Präsidium
Sonntag, 6. März 2022
DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale
Samstag, 30. April 2022
NVV-Vereinsversammlung 2022 NVV-Vereinsversammlung 2022