Sparkassen Wintercamp

News Allgemein

Toller Jahresabschluss in Wiesloch

Auch dieses Jahr wollten wir wieder zwischen den Jahren mit den Jugendspielerinnen und - spielern eine tolle Zeit im Camp verbringen und trafen uns so am 27.12. in der Helmut-Will-Halle in Wiesloch. Alle 25 Teilnehmer waren hochmotiviert, die freie Zeit zu nutzen und an ihrer Technik zu feilen, und so starteten wir top konzentriert in die erste Trainingseinheit. Der technische Schwerpunkt lag heute in allen drei Trainingsgruppen beim Bagger, und eifrig gaben die Kids bei den Übungen alles, um ihr Talent zu beweisen. Nach einer anstrengenden ersten Einheit konnten wir uns dann über ein besonders leckeres Essen freuen, denn wir durften uns von der TSG Gaststätte verwöhnen lassen. Trotz des vielen leckeren Essens konnten wir auch nach der Mittagspause noch gut Sport machen und mischten die Gruppen, teilten Zweierteams ein und starteten in das große Turnier. Nach vielen schönen Matches war es dann aber viel zu schnell vorbei und wir stärkten uns gemeinsam mit etwas Kuchen und Äpfeln. Da der Tag sehr anstrengend gewesen war, beschlossen wir, nur einen kleinen Spaziergang zu machen und verbrachten den Rest des Abends spielend in der Halle. Nach dem Abendessen folgte dann noch ein Film, und wir gingen schlafen.


Der nächste Tag glich dem vorangegangenen. Heute konzentrierten wir uns vor allem auf das obere Zuspiel, und bei diversen Übungen feilten wir an unserer Technik. Auch heute stärkten wir uns bei einem fantastischen Mittagessen und kämpften anschließend beim Turnier um jeden Punkt, um am Ende bei der Siegerehrung natürlich die besten Preise zu ergattern. Heute stand Schlittschuhfahren auf dem Programm, und trotz des anstrengenden Trainingstages konnte man die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht bremsen. Am Ende waren wir alle froh, endlich in unsere Schlafsäcke zu schlüpfen, und das Ende des Films erlebte kaum einer.
Somit war die Hälfte des Camps schon rum, aber die Spielerinnen und Spieler sahen das nur als Ansporn, noch mehr zu geben. Auch der Schlag stellte für sie keine Herausforderung dar, und so mussten wir oftmals den Kopf einziehen, wenn die Bälle an uns vorbei zischten. Von Tag zu Tag waren die Übungen komplexer geworden, und auch der Spielfluss war nun fließender. Nach einer weiteren anstrengenden Einheit konnten wir heute bei exzellenten Käsespätzlen unsere Kraftreserven wieder auffüllen und ohne Leistungsabfall in unser Turnier starten. Auch nach der Siegerehrung hatten wir heute keine lange Pause, denn nachdem wir Teams eingeteilt hatten, brachen wir zu einer großen Schnitzeljagd auf. Doch die Teams mussten nicht nur den richtigen Weg finden, sondern auch noch Extraaufgaben erfüllen. So mussten sie neben einem Gedicht, das sie über das Camp schreiben sollten, auch einer vorher nicht eingeweihten Person einen Heiratsantrag machen. Nachdem, zurück in der Halle, die Siegergruppe gekürt worden war, machten wir es uns mit einem letzten Film in unseren Schlafsäcken gemütlich und ließen den Abend entspannt ausklingen. 
So schnell brach dann mit dem Samstagmorgen auch schon unser letzter Tag im Camp an. Trotz der anstrengenden vorangegangenen Tage gaben wir im Training noch einmal alles und arbeiteten bei komplexeren Aufgaben noch mal an unserer Technik und der Spieltaktik, damit wir nachmittags beim Turnier unsere Fortschritte vorzeigen konnten. Heute mischten wir nach jeder Runde die Teams neu, so dass jeder mal die Möglichkeit hatte, mit jemanden Neuen zu spielen. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es die besten Preise der Woche, und so hatte sich der gezeigte Einsatz vollstens gelohnt. Nach einer schnellen Feedback-Runde war es dann auch schon Zeit für uns, wieder zu gehen, und so machten wir uns nach vier schönen Tagen und vielen tollen Erinnerungen auf den Heimweg. 

Luise Herrmann

veröffentlicht am Montag, 15. Januar 2018 um 08:46; erstellt von Schell, Holger
letzte Änderung: 15.01.18 08:49
18.10. NVV-Vorstand NVV-Vorstand
22.10. NVV-Präsidium NVV-Präsidium
29.10. Herbstcamp Herbstcamp
15.12. NVV Cup NVV Cup
27.12. Winter-Camp Winter-Camp
17.02. Regionalspiel-Ausschuss Süd Regionalspiel-Ausschuss Süd
24.02. DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale