BaWü-Kader (Jungen, Jg. 01/02) zum Jahresauftakt in Biella (Italien)

Jugend Top-News

 Nach 2 kurzen Trainingseinheiten im Leistungszentrum Friedrichshafen und einer fünfstündigen Anreise über die Alpen trafen sich in der ersten Woche des neuen Jahres 104 Mädchen- und Jungenteams zum internationalen Turnier „Bear Wool Volley“  in Biella, einer netten Kleinstadt 100 km westlich von Milano.  Hier gelang es unserem Team um Kapitän Tobias Hosch in 7 Vorrundenspielen mit sehr konstanten Leistungen und nur einer Niederlage knapp aber verdient, sich als erster der Vorrunde für das Finale zu qualifizieren. So hatten die Jungs erstmals die Chance, im Pallaforum Biella vor der beeindruckenden Kulisse von 3000 Fans ein Turnierfinale zu spielen. Nach großem Einzug und würdevollem Abspielen der Deutschen bzw. Italienischen Nationalhymne starteten unsere Jungs ziemlich aufgeregt ins Match.  In einem ausgeglichenen Spielverlauf konnte sich zunächst die Italienische Mannschaft Gold Volley mit 22:25 durchsetzen . Umgekehrt aber genauso umkämpft verlief der zweite Satz. Diesmal hatte BaWü mit 25:23 das bessere Ende für sich.  Der Tiebreak musste also die Entscheidung herbeiführen. Bis zum Spielstand von 5:5 war auch alles offen. Jedoch brachte dann eine beeindruckende Sprungaufschlagserie bis zum 12:5 die nicht mehr umkehrbare Vorentscheidung zugunsten der Italiener.   Was bleibt, sind viele neu gewonnene Erkenntnisse rund um das Team und ein guter zweiter Platz mit einer wertvollen Finalerfahrung. Zum Abschluss und Höhepunkt der grandiosen Siegerehrung wurde dann noch Simon Gallas zum MVP des Turniers ausgezeichnet. Ein insgesamt also schöner Erfolg, der Lust auf mehr machen dürfte…

Die Ergebnisse:

Baden-Württemberg :           Gold Volley  1:2 (20, -21, -8) 
:           Pallavolo Santhia 2:0 (16, 18)
:           SPB Caseificio Rosso 2:1 (-18, 25, 13)
:           Volley Parella  2:0 (11,10)
:           Accademie Volley Geneve 2:0 (11, 22)
:           Lasaliano 2:0 (27, 21) 
:           SPB 2:0 (9, 10)

Finale             BaWü             :           Gold Volley                             1:2 (-22, 23, -8)                               

Das Team:
Tobias Hosch                Z        VfB Friedrichshafen / VYS FN                    
Onno   Möller               B         TV Rottenburg / VYS FN
Johann Reusch             L         TV Rottenburg / VYS FN
Markus Hieber              A/D     TV Rottenburg / VYS FN    
Jan Kaufhold                Z         FT Freiburg
Pascal Ristl                  D         FT Freiburg
Mathis Mattmüller        A/D      FT Freiburg
Arne Mikusin                B         FT Freiburg
Lennart  Heckel            B         USC Konstanz
Linus Engelmann          A         USC Konstanz
Simon Gallas                A/D     TV Bühl/SSC Karlsruhe                            
Leon Meier                   A         TV Bühl

Trainer: Michael Mallick, Christian Lohse

Bilder: Jürgen Gallas

   

   

                                                  

veröffentlicht am Dienstag, 16. Januar 2018 um 09:14; erstellt von SBVV-Geschäftsstelle, Andrea Greguric
letzte Änderung: 16.01.18 09:14
15.12. NVV Cup NVV Cup
27.12. Winter-Camp Winter-Camp
17.02. Regionalspiel-Ausschuss Süd Regionalspiel-Ausschuss Süd
24.02. DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale
21.05. NVV-Bezirkstag Süd NVV-Bezirkstag Süd
22.05. NVV-Bezirkstag Nord NVV-Bezirkstag Nord
29.06. NVJ-Vollversammlung NVJ-Vollversammlung