Der NVV und "Anpfiff ins Leben" sind 2018 eine Kooperation im Sitzvolleyball eingegangen, um Sitzvolleyball als Teil der Volleyballfamilie zu etablieren. Mit der geplanten Etablierung eines Ressortleiters Sitzvolleyball im NVV-Präsidium beim Verbandstag 2019 wird die Kooperation dann auch strukturell verankert.

Infos zur Trainingsgruppe von "Anpfiff Hoffenheim"
Treffpunkt: Sporthalle Hoffenheim, Silbergasse 45, 74889 Sinsheim/Hoffenheim
Trainingszeiten: jeden Dienstag von 19:30 - 21:30 & Freitag von 18:00 - 20:00 Uhr. 
Trainer: Rudi Sonnenbichler. In dieser Trainingsgruppe trainieren & spielen Volleyballinteressierte ohne und mit körperlichem Handicap gemeinsam auf "Augenhöhe"! Bekleidung: bequeme Sportkleidung und Turnschuhe (Umkleidekabinen/Duschen vorhanden). Kosten: keine. 
Kontakt: Elisabeth Claas; Anpfiff ins Leben e.V., Mobil 0160-93415213, E-Mail: e.claas@ail-ev.de sowie über die Homepage.  

Sitzvolleyball Nikolausturnier

Sitzvolleyball Top News

Am Freitag, 6.12. findet ab 18.00 Uhr wieder das Sitzvolleyball Nikolausturnier in Hoffenheim statt. Interessierte Vereine, Mannschaften oder auch Einzelpersonen können sich anmelden, Informationen sind dem Flyer zu entnehmen. NIKOLAUSTURNIER 2019.pdf

24.10.2019 08:02

Hoffenheim-Derby bei der Deutschen Meisterschaft im Sitzvolleyball

Sitzvolleyball Top News

Als am 12. und 13.10.2019 die Deutsche Meisterschaft im Sitzvolleyball in Koblenz stattfand, war Anpfiff Hoffenheim als einziger badischer Verein und gleich mit zwei Mannschaften von der Partie. In der Vorrunde startete die Zweitvertretung der Kraichgauer in Pool A und traf auf beide Teams des TSV Bayer 04 Leverkusen, sowie auf den BV Leipzig und die erste Mannschaft des SCC Berlin. Mit dem Deutschen Meister von 2018 aus Leverkusen hatten die Badener gleich zu Beginn einen schweren Brocken.

18.10.2019 10:08

Hoffenheims Sitzvolleyballer schlagen sich wacker an der Elbe

Sitzvolleyball Top News

Enge Platzierung an den Topteams bei 2.Elbflorenz Cup

In Dresden fand vom 14.-15.September 2019 der 2.Elbflorenz Cup statt, bei dem auch die Sitzvolleyballer von Anpfiff Hoffenheim antraten. In der Vorrunde trafen die Badener auf die erste Mannschaft des SCC Berlin und kamen gut ins Spiel. Zu Beginn der Sätze blieben sie dem Hauptstadtteam jeweils auf den Fersen und ärgerten sie mit gelegten Bällen, doch dann gelang es den Berlinern sich abzusetzen und somit mussten die Kraichgauer das erste Spiel abgeben. Im zweiten Durchgang trafen sie auf das Team TH Eilbeck aus Hamburg. Gegen die Hansestädter gelang ihnen im letzten Jahr in Dresden nur ein 1:1. Das sollte sich diesmal nicht wiederholen und so spielten die Hoffenheimer um Kapitän Ellinger von Beginn an konzentriert auf und ließen den Hamburgern keine Chance, ihr Spiel aufzubauen, was der Anpfiff-Mannschaft einen verdienten 2:0-Sieg einbrachte. Der nächste Vorrundengegner waren die Sitzvolleyballer von SK Kometa Praha (CZ). In der Vergangenheit gab es schon einige spannende Begegnungen zwischen den Pragern und Anpfiff Hoffenheim. Nach einer starken Leistung holten sich die Schützlinge von Spielertrainer Demay den ersten Satz und führten auch die zweite Runde bis 9:3 an. „Was dann passierte ist mir rätselhaft“, resümiert Kapitän Ellinger. „Wir haben uns zu viele Eigenfehler geleistet und kamen nicht mehr richtig zum Angriff.“ Somit ging das Match erneut 1:1 aus. Im letzten Vorrundenspiel saßen die Sitzvolleyballer aus Hoffenheim dem Ausrichter Dresdner SC 1898 am Netz gegenüber. Die harten Aufschläge des Turnierfavoriten ließen Hoffenheims Annahme etwas wackeln, doch zunehmend kamen sie zum eigenen Spielaufbau und holten wertvolle Punkte. Trotz einer 0:2-Niederlagen gegen die Sachsen beendete die Mannschaft aus Hoffenheim die Gruppenphase auf Rang 3.

19.09.2019 09:33

Deutschlands Sitzvolleyballerinnen schreiben Geschichte

Sitzvolleyball Top News

Historischer Einzug ins Halbfinale mit Sinsheimer Beteiligung

Knapp ein Jahr vor den Paralympischen Spielen in Tokio fanden vom15.-20.Juli 2019 die Europameisterschaften im Sitzvolleyball in Budapest statt. Mit von der Partie war auch Salome Hermann, Sitzvolleyballerin von Anpfiff Hoffenheim. Die deutschen Damen starteten mit einem Sieg gegen Slowenien ins Turnier und gewannen auch die weiteren Vorrundenspiele gegen Kroatien und Gastgeber Ungarn souverän. Somit trafen sie als Gruppensieger im Viertelfinale auf Finnland. Durch einen 3:0-Sieg über die Finnen gelang der deutschen Frauennationalmannschaft erstmals seit ihrem Bestehen der Einzug in ein Halbfinale einer Europameisterschaft. Dieses historische Ereignis belebte einen weiteren Traum, denn der Gewinner dieses Halbfinals hatte die Möglichkeit, das letzte Ticket für ein europäisches Team zu den Spielen in Tokio 2020 zu lösen. Turnierfavorit und Weltmeister Russland hatte seine Paralympics-Teilnehme schon in der Tasche und somit würde es auch der spätere Finalgegner nach Japan schaffen.

29.07.2019 08:57

Kooperation NVV - Anpfiff ins Leben

Sitzvolleyball Top News

Gelebte Inklusion im NVV

Kooperation zwischen dem Nordbadischen Volleyball-Verband und Anpfiff ins Leben schafft Perspektiven für den Sitzvolleyball

Am Wochenende vom 12. – 14. April 2019 startete mit dem 2. Volksbank Kraichgau & Friends Cup im Sitzvolleyball eine wichtige Kooperation für den Sport: Anpfiff ins Leben und der Nordbadische Volleyball-Verband (NVV) besiegelten die Kooperation unter Anwesenheit von Vertretern der beiden Parteien. Währenddessen kämpften Topmannschaften aus Deutschland, internationale Teams und mit der TSG Heidelberg-Rohrbach und der SG Sinsheim/Helmstadt zwei Teams des NVV in Hoffenheim um den Turniersieg. Der Sitzvolleyball soll künftig in die Strukturen des NVV integriert werden und dadurch mehr Bekanntheit und Wertschätzung erhalten. Das inklusive Turnier war bereits ein erster Schritt in der Umsetzung dieses Vorhabens.

V.l.: Elisabeth Claas (AiL), Holger Schell, Dietmar Pfähler (AiL), Harald W. Schoch, Rudi Sonnenbichler.
25.04.2019 13:09

Bayer Leverkusen bestätigt Favoritenrolle

Sitzvolleyball Top News

Bayer Leverkusen bestätigt Favoritenrolle

Der 2. Volksbank Kraichgau & Friends Cup im Sitzvolleyball war ein voller Erfolg auch für die Zukunft des Sitzvolleyballs

Am Wochenende des 12. - 14. April 2019 wurde in der Sporthalle am großen Wald in Hoffenheim gepritscht, gebaggert, gehechtet und gerutscht. Es fand nämlich der 2. Volksbank Kraichgau & Friends Cup im Sitzvolleyball statt, der von Anpfiff Hoffenheim und Anpfiff ins Leben organisiert wurde. Es kamen nicht nur zehn Topmannschaften ganz Deutschland zusammen, sondern auch internationale Mannschaften aus Tschechien und Bosnien-Herzegowina. Am Ende entschied das Starensemble von Bayer 04 Leverkusen, das zu einem Großteil aus Paralympics-Athleten besteht, auch die zweite Auflage des Cups für sich.

17.04.2019 11:38

1.Kaiser-Otto-Cup: Hoffenheimer Sitzvolleyballer gelingt Sensation

Sitzvolleyball Top News

Hier der Bericht zum Turnier in Magdeburg am letzten Märzwochenende 2019.

PM 1.Kaiser-Otto-Cup Hoffenheimer Sitzvolleyballer gelingt Sensation.pdf

       

05.04.2019 13:00

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden
Montag, 2. Dezember 2019
NVV-Vorstand NVV-Vorstand
Samstag, 21. Dezember 2019
NVV Cup NVV Cup
Freitag, 27. Dezember 2019
Winter-Camp Winter-Camp
Montag, 27. Januar 2020
NVV-Präsidium NVV-Präsidium
Sonntag, 16. Februar 2020
DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale
Samstag, 27. Juni 2020
NVV-Staffeltag Damen- und Herrenligen NVV-Staffeltag Damen- und Herrenligen
Samstag, 27. Juni 2020
NVV-Vereinsversammlung NVV-Vereinsversammlung