Termine im Spielverkehr zur Saison 2016-17

Freigabe von Pässen: Wechselmonat ist der Juli. Alle Pässe, die bis  zum 31.07. freigegeben werden, sind sofort für einen neuen Verein spielberechtigt. Freigaben ab dem 1.8. werden mit 3 Monaten Sperre belegt.

Relegationstermin NVV Ligen: 06.05.2017.

Meldung von Schiedsrichtern & Pässen an den SL nach LSO 8.1:
Jede Mannschaft hat spätestens 14 Tage vor dem ersten Spieltag der betreffenden Spielklasse mindestens sechs ePässe online zuzuordnen. Weitere Nachmeldungen von Spielern sind jederzeit möglich. An den ersten beiden Spielen einer Mannschaft im Spieljahr können jeweils nur die für die betreffende Mannschaft gemeldeten Spieler eingesetzt werden. 
Zudem sind dem Staffelleiter für jede Mannschaft zwei Schiedsrichter mit ausreichender und gültiger Lizenz spätestens 14 Tage vor dem ersten Spieltag zu melden.

Staffelleitermeldung:

Seit der Saison 2015-16 arbeitet der NVV mit zentralen Staffelleitern und die Meldepflicht der Vereine wurde gestrichen.

LSO 10.1:  An-, Ab- und Ummeldungen von Mannschaften bis zum 15.05. bei der Geschäftsstelle.

LSO 5.5: Beantragung von Spielgemeinschaften bis 30.04.; 
Auflösung von Spielgemeinschaften bis 15.05. bei der Geschäftsstelle.

LSO 5.4.1 & 5.4.2:  Spielrechtsübertragungen Verein und Mannschaften bis 15.05. an Geschäftsstelle.

LJSO 6.1: Zur Teilnahme am  Jugendspielbetrieb muss spätestens bis zum 15.06. eine Anmeldung beim Ressortleiter Spielwesen Jugend erfolgen. Jeder Verein, der mit mindestens zwei Mannschaften am Jugendspielverkehr teilnimmt, hat ebenfalls bis zum15.06. einen Staffelleiter an den Ressortleiter Spielwesen Jugend zu melden.

LJSO 8.1.: Mannschaften können durch den JSA direkt in die Verbandsliga gesetzt werden. Hierzu müssen bis 15.06. entsprechende Anträge gestellt werden.

Termine BFS/Mixed

15.05., Rückmeldeschluss für nächste Spielrunde.

Pokaltermine

BFS/Mixed-Pokal: Letzter Termin zur Meldung für die Saison 2015-16 ist der 15.07.2015. Meldungen direkt an den Pokalleiter Jens Wedell.

Die Teilnahme am  Verbandspokal ist Pflicht für alle Vereine, die mit mindestens einer Mannschaft an Meisterschaftsspielen in der Verbandsliga des NVV oder einer höheren Spielklasse teilnehmen. Mannschaften der 1. Bundesliga sind nicht teilnahmeberechtigt (Anlage 6 zur BPO, PSO 2.1, letzter Satz). Es können mehrere Mannschaften eines Vereins zum Verbandspokal gemeldet werden, wenn der betreffende Verein mit mehreren Mannschaften an Meisterschaftsspielen in der Verbandsliga des NVV oder einer höheren Spielklasse teilnimmt.  Meldefrist für zusätzliche Mannschaften ist der 15. Juli des jeweiligen Jahres.

Am  Bezirkspokal teilnehmen können Mannschaften von Vereinen, die an Meisterschaftsspielen des NVV bis höchstens Landesliga teilnehmen. Die Teilnahme ist freiwillig. Eine Meldung zum Bezirkspokal muss bis spätestens 31.10. des jeweiligen Spieljahres beim zuständigen PSL eingegangen sein und ist dann verbindlich. Der Meldetermin kann durch den PSL vorgezogen werden, sofern es der Rahmenterminplan erfordert. Es können mehrere Mannschaften eines Vereins ihre Teilnahme am Bezirkspokal melden. Werden mehr als eine Mannschaft pro Verein gemeldet, so dürfen die einzelnen Spieler nur für eine Mannschaft des Vereins eingesetzt werden, auch wenn diese aus dem laufenden Wettbewerb ausscheidet. 

NVV - Termine und Fristen

05.07. BFS-Nord Staffeltag BFS-Nord Staffeltag
06.07. BFS-Süd Staffeltag BFS-Süd Staffeltag
06.07. NVV-Vorstand NVV-Vorstand
31.07. Sommercamp Viernheim Sommercamp Viernheim
17.10. NVV-Präsidium NVV-Präsidium
30.10. Herbstcamp Herbstcamp
16.12. NVV Cup NVV Cup