Fortsetzung Spielbetrieb NVV-Ligen Damen/Herren

NVV Verband News

Auch im Dezember ist weiterhin der Trainings- und Spielbetrieb in den Amateurligen ausgesetzt. Aktuell kann auch noch nicht gesagt werden, wann der Trainings- und Spielbetrieb wieder erlaubt sein wird. Sobald die derzeit geltenden Beschränkungen wieder aufgehoben werden, wird der Spielbetrieb in den NVV-Ligen fortgesetzt. Mindestens zwei Wochen Vorlauf mit Trainingsmöglichkeit sollten die Vereine haben, bevor Wettkämpfe stattfinden. Wir gehen nicht davon aus, dass bereits im Januar wieder Spiele stattfinden können. Wir können uns vorstellen, am 20./21.02.2021 wieder zu starten. Sollte wider Erwarten bereits der 06./07.02.21 als Spieltag mit Trainingsvorlauf machbar sein, würden wir zu dem Zeitpunkt wieder einsteigen.

Dabei gilt für die Damen- und Herrenligen folgendes:

- An einer Wertung der Meisterschaftsrunde mit Auf- und Abstieg wird weiterhin festgehalten.

- Aufgrund der zahlreichen ausgefallenen Spiele wird die Meisterschaftsrunde auf eine einfache Runde reduziert. D.h. jeder spielt nur einmal gegen jeden. Eine Ausnahme bilden die 6er Ligen. Hier wird versucht, dass jeder gegen jeden zweimal spielt.

- Die bisherigen Heimspiele bleiben erhalten. Je nach Zeitpunkt der Wiederaufnahme können sich die Spielpaarungen jedoch ändern. Sollten Änderungen im Spielplan nötig sein, wird der LSA dies rechtzeitig bekannt geben.

- Alle bisher gespielten Spiele fließen in eine Wertung mit ein.

- Die im Oktober beschlossenen Regelungen zur Verschiebung von Spielen in Abhängigkeit der Inzidenzzahl bleiben weiterhin bestehen.

- Bisher ist nicht geplant, die Saison über den 28.03.21 hinaus zu verlängern. Ausnahme: Sollten Spieltage erst im März wieder erlaubt sein, muss noch diskutiert und entschieden werden, ob und wenn ja, wie die Saison in den April und Mai hinein verlängert werden könnte.

- Der Bezirks- und Verbandspokal soll weitergeführt werden. Die Halbfinal- und Finalspiele finden am Wochenende 17./18.04.2021 statt.

- Für die Oberliga Baden gilt die Vorgehensweise wie in der Regionalliga Süd:  Ebenfalls Reduzierung auf eine Halbrunde mit eventuell geändertem Spielplan.

Für den LSA, Joachim Greiner

02.12.2020 15:08

Ausschreibung SBVV-Seniorenmeisterschaften 2020/2021

Spielbetrieb Top-News

Die SBVV-Meisterschaften der Senioren/innen:

Ü37, Ü49 Damen sowie Ü41, Ü53, Ü64 Herren finden am Samstag bzw.Sonntag, 06/07.02.2021 und

Ü31, Ü43, Ü54 Damen sowie Ü35, Ü47, Ü59, Ü69 Herren am Samstag bzw.Sonntag, 20/21.02.2021 statt:

09.11.2020 10:54

Spielpause ab 2. November

Corona-News

Der Sportbetrieb wird ab dem 2. November aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung ausgesetzt. Eine Aktualisierung der Corona-Verordnung Sport des MKJS Baden-Württemberg ist Stand Freitag, 30.10.2020 um 10.00 Uhr noch nicht erfolgt. Wir gehen davon aus, dass das zeitnah erfolgt. Dort sind dann die exakten Bestimmungen zu erfahren. Stand heute ist es noch verfrüht, über die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Dezember zu informieren. Wir werden das sobald als möglich vornehmen.

Hier Links für aktuelle Infos:

Badischer Sportbund Nord

Badischer Sportbund Süd

MKJS: aktuelle Corona-Verordnung Sport

Landessportverband Baden-Württemberg

30.10.2020 12:04

Corona-Aktuell: SBVV - Regelung Spiel- und Trainingsbetrieb

SBVV- Newsletter

Liebe Volleyballer und Volleyballerinnen,

wie Ihr bereits sicher mitbekommen habt, ist ab Mo, den 2.11. bis 30.11.20 aufgrund der rechtlichen Vorgaben kein Spiel- und Trainingsbetrieb möglich!

Regelung Spieltag: 31.10./1.11.2020

Im SBVV werden wir, gemäß der mit Nordbaden und Württemberg getroffenen Vereinbarung/Vorgaben, das Spielen  
am kommenden Wochenende in unseren Ligen (Kreisklasse bis einschl. Oberliga, BFS) erlauben. Wer will, der darf nochmal Freude an unserer schönen Sportart haben. Wahrscheinlich das letzte Mal für eine lange Zeit.

Wer aufgrund der gestiegenen Inzidenzwerte nicht spielen möchte, meldet dies bitte bis spätestens heute Abend 20.00 Uhr beim zuständigen Staffelleiter und den beteiligten Mannschaften.

Für die weitere Vorgehensweise halten wir uns zunächst an unsere Festlegungen und informieren Euch sobald ein Ende des Lockdowns absehbar ist.

Das SBVV-Präsidium

29.10.2020 11:47

SBVV: Wertung einer abgebrochenen Saison

Spielbetrieb Top-News

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

nachfolgend die vom SBVV-Präsidium festgelegten Wertungs-Regelungen. Es können nicht alle denkbaren Szenarien vorweggenommen werden, deshalb bilden die nachfolgenden Festlegungen - vorgeschlagen vom Bundesspielausschuss (BSA) -  lediglich Leitplanken für eine ggf. erforderliche weitere Beratung im Spielausschuss, Präsidium und Vorstand. Sollten während des Saison 20/21 von Seiten des BSA Anpassungen notwendig sein, so gehen wir diese mit!

- Falls es während der Hinrunde zu einem kompletten Abbruch der Spielrunde kommt, wird ab Januar (falls möglich) eine Halbrunde gespielt. Alle bis zum Abbruch absolvierten Spiele werden in die Saison-Wertung einfließen!

- sollte die Hinrunde nicht vollständig abgeschlossen und auch keine Halbrunde ab Januar möglich sein, findet überhaupt keine Wertung statt! Es gibt keine Absteiger und keine Aufsteiger!

- bei vollständigem Abschluss der Hinrunde gilt die Hinrunde als Abschlusstabelle: Etwaige vorgezogene Spiele der Rückrunde werden „rausgerechnet“;

- sind mindestens 2/3 aller Spiele einer Staffel absolviert, wird die Rangfolge auf Grundlage der Quotientenregel ermittelt;

- in besonderen Härtefällen (z.B. nur eine Mannschaft innerhalb einer Liga kann aufgrund behördlicher Auflagen keine Spiele durchführen) muss ggf. eine Sonderwertung zur Anwendung kommen;

- bei örtlichen Lockdowns sollen bei regionenübergreifenden Ligen (VL, LL) die anderen Regionen trotzdem ohne Wertung weiterspielen können

Die LSO (Landesspielordnung) wurde für die Saison 20/21 entsprechend angepasst!

End-20-LSO-Corona-Version.pdf

Das SBVV-Präsidium!

28.10.2020 10:08

Fortsetzung Spielbetrieb: Beschluss der drei BaWü-Landesverbände!

SBVV Verband News

Liebe Vereine im SBVV,

hier der zugesagte Beschluss der drei Baden-Württembergischen Landesverbände SBVV, NVV und VLW vom Donnerstag, 22.10.2020:

Südbadischer Volleyball-Verband e.V. (SBVV)

Fortführung des Spielbetriebs Damen- und Herrenligen im SBVV sowie der Oberliga Baden

Bitte auf weiterlesen klicken

Als verbindliche Informationsquelle für den Corona-Inzidenzwert der Stadt- bzw. Landkreise gilt folgende Website:

http://www.gesundheitsatlas-bw.de/dataviews/tabular?viewId=212&geoId=1&subsetId

23.10.2020 10:38

Fortführung des Spielbetriebs im SBVV!

Spielbetrieb Top-News

Liebe Volleyballer und Volleyballerinnen, liebe Funktionäre,

wie bereits angekündigt hat sich das SBVV-Präsidium gestern in Einbeziehung verschiedener Gesichtspunkte erneut mit dem Thema "Spielbetrieb" beschäftigt und ist zu folgendem Ergebnis gekommen:

1)
    Solange es behördlich erlaubt ist, werden wir den Spielbetrieb in allen Ligen (auch Freizeit-Volleyball) fortsetzen. Sobald die Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg den Wettkampfbetrieb untersagt, werden wir die Saison unterbrechen.

2)    Sollten Spiele behördlicherseits (Ordnungsamt, Sportamt, Gesundheitsamt) untersagt werden, werden diese Spiele verlegt.

Das bedeutet, alle geplanten Spiele werden lt. Spielpläne durchgeführt.
Die Spiele vom letzten Wochenende (17./18.10.20) werden nachgeholt. Wir möchten die Heimmannschaften bitten, den Gastmannschaften einen entsprechenden Nachholtermin anzubieten. Dies könnten unter Berücksichtigung der geplanten Jugendmeisterschaften sein: 7./.8.11 2020, 21./22.11.2020, 5./6.12.2020 oder die Nachholspieltage am 19./20.12.2020! Die Staffelleiter müssen von den Absprachen in Kenntnis gesetzt werden!

Am Freitag werden wir noch einmal detailliert darüber informieren, unter welchen Voraussetzungen die Spiele künftig stattfinden werden. Es wird eine einheitliche BaWü-Lösung geben, die wir dann alle gemeinsam umsetzen sollten!

Bis Freitag und viele Grüße

Andrea

23.10.2020 10:14

Aktuelle Corona-Verordnung Sport

SBVV- Newsletter

Infomailing, Stuttgart 22.10.2020

Ministerien bestätigen Teilnehmerzahl für den Trainings- und Übungsbetrieb

Die konsolidierte Corona-Verordnung Sport schafft Klarheit über die jeweiligen Regelungen zur Teilnehmerzahl von 20 Personen im Trainings- und Übungsbetrieb.

Die Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums zur Änderung der Verordnung über die Sportausübung (Corona-Verordnung Sport – CoronaVO Sport) vom 8. Oktober 2020 (in der ab 23. Oktober gültigen Fassung) schafft Klarheit über die jeweiligen Regelungen zur Teilnehmerzahl am Trainings- und Übungsbetrieb. So heißt es in der aktuellen, ab morgen gültigen Version:

23.10.2020 10:14

Sieger im NVV Pokal

Spielbetrieb Top-News

Die Sieger im NVV Pokal 2020, der am 20.09. in Bretten ausgetragen wurde, lauten bei den Herren der SSC Karlsruhe und bei den den Damen die VSG Mannheim DJK/MVC

Als MVP ausgezeichnet wurden Benedikt Morath (TSG Rohrbach, Foto links) und Robin Stolle (SSC Karlsruhe) sowie Rahel Schreyer (VSG Mannheim, Foto links) und Emanuela Tripkovic (VSG Ettlingen/Rüppurr)

Joachim Greienr, LSW

 

 

22.09.2020 11:29

SBVV-Pokalsieger stehen fest!

Spielbetrieb Top-News

Am Sonntag, den 20.9.2020 kämpften bei den Damen 5 Teams in Hausach und bei den Herren 2 Teams in Mimmenhausen um den Pokalsieg. Am Ende des Tages standen der TB Bad Krozingen und der TSV Mimmenhausen als Pokalsieger fest.

21.09.2020 11:06

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Dienstag, 16. Februar 2021
NVV-Vorstand NVV-Vorstand
Dienstag, 16. Februar 2021
NVV-Präsidium NVV-Präsidium
Sonntag, 28. Februar 2021
DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale
Sonntag, 2. Mai 2021
Regionalspiel-Ausschuss Süd Regionalspiel-Ausschuss Süd
Mittwoch, 5. Mai 2021
NVV-Vereinsversammlung NVV-Vereinsversammlung
Samstag, 17. Juli 2021
SBVV-Verbandstag SBVV-Verbandstag