Osterlehrgang NVV-Kader männlich

NVV Kader-News

Männliche NVV Auswahl bei internationalem Turnier in Straßburg ungeschlagen

Die männliche Auswahl des NVV konnte bei ihrem ersten Auftritt beim französischen Turnier in Straßburg glänzen und sicherte sich beim „Turnoi Voll’Elsass“ den ersten Platz.

„ Internationale Turniere sind sehr hilfreich für die Entwicklung der Spieler. Es ist wichtig auch mal andere Spielweisen zu sehen und vor allem zu lernen, sich an verschiedene Spielstile anzupassen. Das haben wir über weite Strecken des Turniers sehr gut gemacht.“, zeigt sich Co-Trainer Jonas Hemlein mit der Leistung und dem Ergebnis der Mannschaft sehr zufrieden.

Tatsächlich hatte die Mannschaft über das Turnier hinweg kaum Probleme. Bis ins Finale blieb die Mannschaft sogar ohne Satzverlust. Erst im Endspiel gegen den Gastgeber der Elsass-Auswahl wurde die Mannschaft richtig gefordert. Nach einem sehr konzentrierten Beginn gewann das NVV Team den ersten Durchgang klar (25:16).  Im weiteren Spielverlauf schlichen sich auf NVV-Seite jedoch vermehrt Unkonzentriertheiten und einfache Fehler ein. Folglich gelang der Elsass-Auswahl der Satzausgleich (24:26). Die Sätze drei und vier waren bis zum Ende hart umkämpft. Viele Eigenfehler der Nordbadener führten dazu, dass man in beiden Sätzen bis zu sieben Punkte hinten lag. Mit viel Kampf, mutigen Aufschlägen und etwas Glück drehten die NVV Talente aber in beiden Sätzen das Ergebnis noch kurz vor Satzende zu ihren Gunsten (26:24; 28:26). Etwas Glück hatte man vor allem aufgrund des großartigen Fair-Plays der Franzosen. Selbst bei eigenem Satzball korrigierten die Spieler der Elsass-Auswahl den Schiedsrichter im vierten Satz gleich zweimal und  gaben eine Berührung im Block zu. Mit dem zweiten Matchball machte das NVV-Team dann alles klar und sicherte sich den Turniersieg.

Besonders bemerkenswert ist das Ergebnis, weil man bewusst auf mehrere Stammkräfte verzichtet und insbesondere auf die jüngeren Spieler des Jahrgangs 2004 gesetzt hat. Trainer Kristen Cléro zeigt sich darüber sehr erfreut: „ Das Turnier hat bestätigt, dass wir auch im jüngeren Jahrgang sehr gut aufgestellt sind. Viele Spieler entwickeln sich schnell. Bis zum nächsten Bundespokal im Herbst kann und soll sich in unserer Stammformation noch einiges verändern. Dafür ist es wichtig, dass alle Spieler die Chance haben viel Spielerfahrung zu sammeln und sich ständig zu zeigen. In der Hinsicht hat uns das Turnier einen großen Schritt weitergebracht“.

Für die NVV-Auswahl spielten: Philipp Hornung, Philipp Sandmann, Jamie Neale, Nils Gromer, Claudio Schüler, Philipp Senski, Tom Lehmann und Nils Greiter.

veröffentlicht am Dienstag, 23. April 2019 um 12:44; erstellt von Schell, Holger
Samstag, 21. Dezember 2019
NVV Cup NVV Cup
Freitag, 27. Dezember 2019
Winter-Camp Winter-Camp
Montag, 27. Januar 2020
NVV-Präsidium NVV-Präsidium
Sonntag, 16. Februar 2020
DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale
Samstag, 27. Juni 2020
NVV-Staffeltag Damen- und Herrenligen NVV-Staffeltag Damen- und Herrenligen
Samstag, 27. Juni 2020
NVV-Vereinsversammlung NVV-Vereinsversammlung
Samstag, 4. Juli 2020
HD Beach Cup HD Beach Cup