Bezirkskadervergleich Baden

NVV Kader-News

Zum zweiten Bezirkskadervergleich trafen sich die Talente des Jahrgangs 2005/06  bei den Jungen bzw. 2006/07 bei den Mädchen am 02.12.2018 in Bad Krozingen. Zunächst wurden wie immer die standardisierten Leistungstests absolviert um sich dann ausführlich mit den Eckpfeilern der Volleyball Grundtechniken beschäftigen zu können. Höhepunkt war dann natürlich das abschließende Volleyballturnier in dem 4:4 gespielt wurde. Trotz enger Ergebnisse in der Vorrunde bestritten bei den Jungen die beiden Teams  des SBVV West das Finale. In einem gutklassigen Spiel ließen es sich die Jungs von Bezirkskadertrainer Wolfgang Lorenz und Dominik Meyer nicht nehmen, ihr bereits beachtliches Können unter Beweis zu stellen. Die Mädchen spielten erstmals in dieser Kaderstufe 4:4 und trugen ihr Turnier im Duell „Jeder gegen Jeden“ an. Am Ende setzte sich dass NVV 1 Team ungeschlagen durch. 
Spannend wird es dann vom 10.-12.05.2019 werden, wenn beim letzten Bezirkskadervergleich in Eppingen auch die Württemberger Bezirke mit dabei sind.

   

13.12.2018 09:47

Rasantes Sitzvolleyballturnier zum Nikolaus

News Allgemein

Nicht nur zum Nikolaustag wird in Hoffenheim traditionell Sitzvolleyball gespielt. Doch gerade am 7. Dezember, ein Tag nach Nikolaus, steht ein besonderes Turnier auf dem Programm, und das will sich selbst nach Feierabend keiner entgehen lassen. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung in der Halle. Angefeuert von den Zuschauern entwickelte sich ein rasantes Turnier, bei dem auch die Neulinge in der Sportart über sich hinauswuchsen. 

13.12.2018 09:10

#MissionMannheim: DVV-Pokal live auf SPORT1

News Allgemein

Bald ist es soweit: Am Mittwoch und Donnerstag (12./13. Dezember) werden die Halbfinals des DVV-Pokals ausgespielt. Den Auftakt machen die Frauen mit den Partien SC Potsdam gegen SSC Palmberg Schwerin und Ladies in Black Aachen vs. Allianz MTV Stuttgart. Einen Tag später treffen die SVG Lüneburg auf die Berlin Recycling Volleys und der VfB Friedrichshafen auf die SWD powervolleys Düren.

06.12.2018 10:07

100.000 Euro für vorbildliche Jugendarbeit zu gewinnen!

SBVV- Newsletter

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018:

Gemeinsam mit dem Landessportverband und dem Kultusministerium schreibt die Staatliche Toto-Lotto GmbH den Sportjugend-Förderpreis 2018 aus. Der Wettbewerb richtet sich an baden-württembergische Sportvereine mit vorbildlicher Jugendarbeit. Wer mitmachen möchte, stellt sein Projekt vor und schickt die Bewerbung bis Jahresende an Toto-Lotto.
Prämiert werden Aktionen aus den Jahren 2017 und 2018. Den Gewinnern des Vereinswettbewerbs winken Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro. „Unsere Sportvereine übernehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Sie vermitteln jungen Menschen Werte wie Respekt und Zusammenhalt“, betont Lotto-Geschäftsführer Georg Wacker. „Mit dem Sportjugend-Förderpreis möchten wir das herausragende ehrenamtliche Engagement in den Vereinen belohnen.“
Insgesamt werden mehr als 100 Vereine für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Siegerehrung findet im Mai 2019 im Europa-Park in Rust statt.
Bewerbungsunterlagen gibt es bei den Sportorganisationen, in den Lotto-Annahmestellen und unter www.sportjugendfoerderpreis.de. Unter dieser Adresse können die Bewerbungen auch online eingereicht werden.

Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2018.

05.12.2018 12:40

Lovis Homberger (FT 1844 Freiburg) im Jugendnationalkader

Jugend Top-News

Nach dem Bundespokal in Konstanz (5. - 7.10.2018) wurden die aus Freiburg stammenden Spieler Lovis Homberger und Ole Barkemeyer (beide FT 1844 Freiburg) und ihrem Heimtrainer Daniel Raabe zur einwöchigen Jugendnationalmannschaftssichtung ins Bundesleistungszentrum nach Kienbaum (Berlin) eingeladen.

05.12.2018 11:46

Schillergymnasium OG beim Bundesfinale 2018

Jugend trainiert für Olympia

Bundesfinale WK4 in Bad Blankenburg (Thüringen)

Am Montag, den 19.11.2018 um 8.30 Uhr, fuhren wir, die WK 4-Mädchen des Schiller-Gymnasiums, los, um in Thüringen am Bundesfinale teilzunehmen . Nach einer fünfstündigen Autofahrt kamen wir an der Sportschule Bad Blankenburg an und bezogen unsere Zimmer. Am Abend hatten wir noch ein einstündiges Training, um uns an die Halle zu gewöhnen.

05.12.2018 10:56

ViN 8-18 liegt online vor!

NVV Verband News

Die letzte Ausgabe des Jahres 2018 von Volleyball in Nordbaden (ViN) liegt online hier vor.

Inhalt: DVV VolleyPassion, Neue MIKASA Hallenbälle, BB Bank fördert NVV-Nachwuchs, Herbstcamp in Sinsheim, Vier neue JugendnationalspielerInnen, DM Sitzvolleyball, U12-Spielserie, Lehrgangsprogramm 2019.

04.12.2018 10:16

D-Trainer Ausbildung Dezember 2018 / Letzte Fortbildung 2018

Trainer Top-News

Termin DTR-Ausbildung2018: 27.-28. Dezember in Wiesloch im Rahmen des Wintercamps. Meldefrist 19.12.2018

Auch als letzte Fortbildungsgelegenheit 2018 möglich!

Termine 2019: 02.-03. Februar (Ort offen), 30.-31. März (Mannheim), 04.-05. Mai (Wiesloch).

Die DTR Ausbildung ist eine Voraussetzung für den C-Trainer. Diese Lehrgänge können aber auch als Fortbildung mit je acht LE je Lehrgangstag anerkannt werden. Gebühr: 35,00 € je Lehrgangstag (evtl. zzgl. Mittagessen 10,- €). Die DTR-Ausbildungen sind für alle Teilnehmer offen! Es findet keine Prüfung statt.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online auf der NVV/SBVV-Homepage über SAMS. Nachweise sind nicht erforderlich.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

03.12.2018 13:11

NVJ U12 Spieltag in Mannheim

Jugend Top-News

Am 1.Dezember 2018 trafen sich 28 U12 Spielerinnen und Spieler zum Spielfest in der IGMH-Sporthalle in Mannheim. Gastgeber war die VSG Mannheim. Zusammen mit Cornelia Brückl, Kader- und Jugendtrainerin des NVV, wurden die Gäste begrüßt und das Tagesprogramm vorgestellt. Der erste Teil war eine Trainingseinheit unter der Leitung von Cornelia Brückl mit gemeinsamen Übungen zur Koordination, Beweglichkeit und Technik. Die 7-11jährigen Spieler/innen gingen sehr motiviert an die gestellten Aufgaben. Kurz vor der verdienten Mittagspause wurden noch die wichtigsten Regeln besprochen und die Kinder auf das folgende Turnier vorbereitet. Die Aufgabe für die Mittagspause lautete 2er-Teams zu bilden, die Leistungsklasse auszuwählen und natürlich einen Teamnamen und Schlachtruf zu finden.
Nach der Verschnaufpause stellten sich die 14 Teams erstmal jeweils vor und zeigten zum Teil sehr kreative Schlachtrufe – welche aber sicherlich noch etwas geübt werden müssen. Im folgenden Turnier spielten 8 Teams in der „Championsleague“ nach Volleyballregeln und 6 Teams in der „Bundesliga“, in welcher Anfängern einige Erleichterungen erlaubt sind. Armin Greiner von der VSG Mannheim erstellte die Spielpläne und übernahm die Turnierleitung. Nach zwei Stunden spannender Spielzeit folgte die Siegerehrung. Sieger wurden die „Peperoni Pandas“ aus Seckenheim gefolgt von den „Black Panthers“ aus Vogelstang und den „Happy Frogs“ aus Laudenbach. Alle Kinder erhielten Sachpreise und „Neulinge“ ein T-Shirt vom NVV. Danke an alle Helfer, Eltern und Trainer für die Organisation dieses Spielfestes.   
Teilnehmende Vereine: TG Laudenbach, TV Viernheim, TV Friedrichstal, SSV Vogelstang, VSG Ettlingen/Rüppurr, TSG Seckenheim und VSG Mannheim.
Armin Greiner, VSG Mannheim, 1.12.2018

03.12.2018 10:38

Zwei neue NVV-Jugendnationalspieler

NVV Verband News

Nordbadens Zuspieler Philipp Hornung und David Gallas für die Nationalmannschaft nominiert
Ein wichtiger Garant für den Erfolg der Nordbadischen Auswahl am Bundespokal war die Zuspielposition. Damit stimmt auch Bundestrainer Matus Kalny überein, der nach der einwöchigen Sichtung in Kienbaum sowohl Philipp Hornung als auch David Gallas für die Nationalmannschaft nominierte. Während Hornung sich über einen Platz im Kernkader freuen darf und bereits im Januar seine ersten Länderspiele absolvieren könnte, muss sich Gallas zunächst mit einem Platz im erweiterten Kader begnügen. Nordbadens Außenangreifer Florian Ködel und Linus Hüger blieben trotz guter Leistungen bei der Sichtung unberücksichtigt. Um sich einen der wenigen begehrten Plätze im Nationalteam zu ergattern, war die Konkurrenz momentan einfach noch zu stark. Hüger konnte jedoch mit guten Beachleistungen überzeugen und kann darauf hoffen, mit guten Ergebnissen in der kommenden Beachsaison weiter auf sich aufmerksam zu machen.


Die Starter in Kienbaum (vlnr): Kristen Clero, Philipp Hornung, Linus Hüger, David Gallas, Florian Köder

30.11.2018 10:21

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

15.12. NVV Cup NVV Cup
27.12. Winter-Camp Winter-Camp
17.02. Regionalspiel-Ausschuss Süd Regionalspiel-Ausschuss Süd
24.02. DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale
21.05. NVV-Bezirkstag Süd NVV-Bezirkstag Süd
22.05. NVV-Bezirkstag Nord NVV-Bezirkstag Nord
29.06. NVJ-Vollversammlung NVJ-Vollversammlung